Jetzt vormerken!

09. Nov. 2018  „OPEN FRIDAY“  im Zellertal:
1 Tal, 2 Weinbauregionen, 7 Weingüter entdecken.

Tasting & Genusstour mit kostenfreiem Bus-Shuttle.
Freier Eintritt – Einfach kommen und feiern.

Open Friday am 9. November 2018

Hingehen, Spaß haben, Weine und Winzer kennen lernen!
Freitag, 09. November 2018:  “Open friday“ im Zellertal/Pfalz
Genuss- & Entdeckertour zu 7 Weingütern mit kostenfreiem Bus-Shuttle
und Late-Night-Party im Schlossgut Lüll.

Zellertal/Pfalz:
Die Initiative „Zellertal-open“ freut sich wieder auf viele Wein- und Genussfreunde am Open Friday im November 2018.
Sieben Weingüter öffnen ab 17.30 Uhr ihre Vinotheken, Keller & Scheunen und laden zur aktiven Genuss- und Entdeckertour ein.

Bus-Shuttle:

Mit dem kostenfreien Bus-Shuttle touren Weinfreunde von Weingut zu Weingut und genießen Zellertaler Gastlichkeit.
Die Busse fahren von 18.00 bis 24.oo Uhr. Einfach beim Weingut ihrer Wahl einsteigen und rund fahren.

TAKE 5 Weinprobe:
Verbindendes Angebot in jedem der Weingüter ist die TAKE 5 Weinprobe. Die Besucher können an diesem Abend eine repräsentative Auswahl von 5 Weine verkosten.
Preis 8,00 € pro Weinprobe.  Außerdem stehen natürlich auch alkoholfreie Getränke, Wasser von Rhön-Sprudel, Sekt und Secco für die Gäste bereit, die separat zu kaufen sind.
Essen & Unterhaltung
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. In jedem Weingut gibt es an diesem Abend ein spezielles Essensangebot.
Außerdem wird in einigen Weingütern ein Unterhaltungsprogramm geboten.

Late-Night-Party im Schlossgut Lüll:
Zur abschließenden Late-Night-Party treffen sich die Musik- und Weinfreunde im Schlossgut Lüll in Wachenheim.
Mit DJ-Musik und Zellertaler Weinen findet der Open-Friday ein beschwingtes Ende.
Eintritt frei – einfach vorbeischauen und abtanzen.

Unsere Partner:
Wir bedanken uns beim Donnersberger Touristikverband;  durch die freundliche Unterstützung können die Busfahrten weiterhin kostenneutral sein.
Unser Hauptsponsor ist wieder die Sparkasse Donnersberg; vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Das Wasser kommt aus dem Bioshärenreservat Rhön. Wir bedanken uns bei unserem Partner Rhön-Sprudel.